K.Flay schlug am Donauinselfest 2017 hohe Wellen

Fotos On Stage

K.Flay ist eigentlich immer am Touren. Die Ausnahmekünstlerin zieht momentan über die Bühnen Europas und eins durfte dabei natürlich nicht fehlen: das größte Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt. Auf der FM4-Stage gibt die US-Amerikanerin am Sonntag ihre Songs zum Besten.

Die Setlist war bunt durchgemischt; Zwischen Another Round vom 2013er Release West Ghost bis zu Tracks ihres neusten Albums, Every Where Is Some Where, kam jeder Fan auf seine Kosten. Unterstützt wurde K.Flay vom Gitarrist Josh Lippi und Will Baldocchi an den Drums. Zusammen sorgten die drei Künstler für einen unvergesslichen Auftritt am letzen Tag des Festivals.