Metal

Einen Tag vor Halloween gibt's mit Crystal Lake schon Süßes und Saures: Am 30.10. stürmen die Japaner zusammen mit All Faces Down und Aviana die Szene Wien.

Trommelwirbel! Manege frei für Akrobaten, die auf Gitarren-Saiten tanzen und fähig sind, die wilde Bestie in der Musik zu zähmen: Zirkus Schwermetall kommt.

Am 22. April war die ukrainische Metal-Band Jinjer erneut zu Gast im Viper Room Vienna, mit dabei waren SYMBOLON, LOST IN ASTORIA und Across the Element.

Mono Dual 721 nennt sich eine vierköpfige Formation aus Oberösterreich, die seit Ende 2016 mit ihrem eigenwilligen Sound fasziniert.

Untypisch für die europäische Musikszene präsentieren sich VII ARC. Sie vereinen die verschiedensten Stile und zeigen sie sich bewusst experimentierfreudig.

Nach 14 Jahren kehren Disharmonic Orchestra mit Fear of Angst zurück. Mit neun Tracks beweist die Kärntner Kult-Metalband, dass sie es immer noch drauf hat.

Okilly Dokilly sind die erste Nedal Band der Welt. Mit ihrer Musik parodieren sie Ned Flanders aus The Simpsons, authentisch bis zum Schnauzbart.

Manchmal muss man Aufgrund der Weltgeschehnisse einfach Rage Against The Machine hören und alles rauslassen. Zum Glück haben die Jungs auch Cover gemacht.

Am 11. November 2016 sind die Spaßrocker von J.B.O. in der SIMM City gemeinsam mit den Wienern Drescher und Rotzpipn anzutreffen.

The Last Stand von Sabaton strotzt nur so vor Kraft und positiver Energie. In ihrem achten Album besingen die Schweden berühmte letzte Gefechte.

Sabaton covern auf ihrem neuesten Album The Last Stand den Westerntrack Camouflage. Sabaton beweist sich wieder als Meister des modernen Heldengesangs.

Fotos von Street to the Ocean, Jioda, Crossing Edge, Tales of a Novelist und Crosspact beim Metalnight Outbreak Vol.2 am 08. April 2016 in der Szene Wien.

  • 1
  • 2