Yoshiki bringt We Are X höchstpersönlich ins Gartenbaukino Wien

Upcoming

Mit We Are X kommt am 15. Oktober die unglaubliche Story der größten und erfolgreichsten, unbekannten Band auf die Leinwand des Gartenbaukinos Wien. Niemand geringerer als Bandleader Yoshiki trägt die Geschichte hinter X Japan 20 Jahre nach der offiziellen Auslösung der Band in die Welt. In Wien wird Yoshiki nach dem Film noch zusätzlich dem Publikum Frage und Antwort stehen.

Das Produzententeam hinter dem oscarprämierten Film Searching for Sugar Man präsentiert die Geschichte von X Japan, einer Band die weltweit über 30 Millionen verkaufte Singles und Alben vorweisen und die größten Konzerthallen der Welt füllen kann. Und das, obwohl die wenigsten von ihr gehört haben. Zu den unzähligen Bewunderern der Gruppe zählen unter anderem Sir George Martin, KISS, Stan Lee und selbst der japanische Kaiser.

Der vielfach ausgezeichnete Film beleuchtet die Anfänge der Künstler in den 80er Jahren in Japan, den Zerfall der Band 1997 und die unvergessliche Wiedervereinigung im Madison Square Garden in New York. Ihre Geschichte ist von tragischen Ereignissen und unglaublichen Erfolgen geprägt. Zusammen schaffte X Japan es, die japanische Musikszene zu revolutionieren. We Are X ist ein intimes Portrait eines weltweiten Phänomens.

„If those guys were born in America, they might be the biggest band in the world.“ – Gene Simmons

Tickets zur Aufführung und dem Q&A mit Yoshiki sind übrigens noch hier verfügbar.